Wie versuchen heute in Sachen Heilung und Linderung, nicht immer der Schulmedizin den Vorritt zu lassen. Es gibt Mittel und Wege aus der Natur, um sich gewissermaßen selbst zu helfen und das auf rein legaler Art und Weise. Und das Produkt ist ohne berauschende Eigenschaften, ein wichtiger Helfer mit zahlreichen heilenden Kräften. Gerade Krebspatienten profitieren davon. In seiner reinen Form verhält es sich anders, als das reine THC (Tetrahydrocannabinol). Diese Drogenhanfsorten treten mit einer psychoaktiven Atmosphäre hervor und können zu einem Abhängigkeitsverhältnis führen. Diesen Gewöhnungseffekt gibt es bei dieser Essenz zum Glück nicht.Nähere Infos zu CBD Produkte gibts hier. Denn es wird nur zu einem Gehalt von 0,2 Prozent an THC beigesetzt. Hanf an sich ist keine Droge, wie fälschlicherweise oftmals berichtet wird, sondern eine essentielle Nährstoffbombe für unseren Organismus. Und sie gehört zu den ältesten Nutzpflanzen der Menschheit und ist vielseitig einsetzbar und wurde zu Gutenbergs Zeiten, schon gegen hohen Blutdruck eingesetzt.